Archiv des Autors: Holger Schwetter

Filmkritik: Jim Jarmusch – Paterson (2016)

Vielleicht sollte man so beginnen, über Paterson zu sprechen: Jim Jarmusch zeigt einen ganz normalen US-amerikanischen Arbeitsalltag in einer ganz normalen Kleinstadt namens Paterson. Der Protagonist, der den Namen seiner Heimatstadt trägt, ist Busfahrer und wohnt in einem kleinen Vorstadthäuschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Film, waswirunsreintun | Hinterlasse einen Kommentar

Steiffen Balls

Mir ist da etwas aufgefallen, was das Cover des aktuellen Christian Steiffen Albums »Ferien vom Rock´n Roll« betrifft. Es hat eine große Ähnlichkeit mit dem Cover der LP »Balls to the Wall« der deutschen Rockband Accept aus dem Jahr 1983. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik, waswirunsreintun | Hinterlasse einen Kommentar

Indie ist der neue Mainstream, Teil 256

Als Bahnpendler in der Wissenschaft gebe ich scheinbar mehr als 2.000,- € pro Jahr für Bahntickets aus, jedenfalls habe ich jetzt Bahn Comfort Status erreicht. Jetzt kann ich abseits vom Getriebe in DB-Lounges chillen und mir dabei endlose Koffein-Infusionen geben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter nicht zugeordnet | Hinterlasse einen Kommentar

Gepflegt scheitern: Stucky/Doran/Tacuma/Studer spielen Hendrix

Konzertkritik, Porgy & Bess, Wien, 30.09.2015 Es steht ein tolles Team auf der Bühne: Doran und Studer waren die Gründer der legendären rock/jazz Band Om, Clarke hat bei Defunkt Bass gespielt, Erika Stucky ist als Sängerin sehr präsent und beliebt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter nicht zugeordnet | Hinterlasse einen Kommentar

Classic rock strikes back! oder: morgens um 6 in der Bahnhofsbuchhandlung.

Heute morgen machte ich in der Bahnhofsbuchhandlung in Osnabrück in dem Regelmeter für Musikzeitschriften folgendes Foto: Wie man sehen kann, dominieren Rock und Gothic Zeitschriften das Bild. Sieht man genauer hin, entdeckt man eine gewichtige Fraktion: 5 von 10 in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik, waswirunsreintun | Hinterlasse einen Kommentar

Tagung: Die Produktivität von Musikkulturen

Zusammen mit Dennis Mathei, Jan Kühn und Hendrik Neubauer veranstalte ich die Tagung „Die Produktivität von Musikulturen„. Dort sollen Entwicklungsdynamiken von Musikstilen, Szenen, (Sub)Kulturen etc. thematisiert und mit Verständnissen des Begriffs Produktivität konfrontiert werden. In einer Zeit, in der wirtschaftstheoretische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ereignisse | Hinterlasse einen Kommentar

Sun Ra und die Verkörperung des Weltalls

Laudatio anlässlich des 100. Geburtstags von Sun Ra, 22.05.2014, Big Buttinsky, Osnabrück. Lizenz: Creative Commons CC-BY 3.0 Sun Ra´s Outer-Space-Metaphorik erscheint zunächst abgehoben und ohne großen Zusammenhang mit sozialer Realität, Politik oder Gesellschaft. Die Bezüge sind jedoch vielfältig und erscheinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ereignisse, Musik, was wir raustun | Hinterlasse einen Kommentar

Musik freikaufen mit ‚The bianca Story‘

Wenn ein Musiker oder ein Musikprojekt eine Platte plant, wird er in der Regel auch eine Kalkulation machen. Wie wäre es, wenn er diese veröffentlicht, den Verdienst, den er erzielen möchte, dazurechnet und der Allgemeinheit sagt: „Das ist mein Projekt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Netz, Musik, waswirunsreintun | Hinterlasse einen Kommentar

Analoge und digitale Gemeinschaften auf der Cologne Commons

Am vergangenen Freitag war meine Band Von Korf eingeladen, auf dem Festival zur Konferenz Cologne Commons zu spielen. Vorher, am Nachmittag, saß ich auf einem Panel bei der Konferenz mit dem Thema „Sind Netlabel schon tot oder riechen sie nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ereignisse, Von Korf, waswirunsreintun | Hinterlasse einen Kommentar

Music Manumit über die C3S

Am Wochenende gab ich dem US-amerikanischen Podcast Music Manumit ein 50 Min. Interview über die C3S. Mein erster Beitrag für die dortige Öffentlichkeit überhaupt. Ich hoffe, ich habe mich ganz gut geschlagen.

Veröffentlicht unter copyright, nicht zugeordnet, was wir raustun | Hinterlasse einen Kommentar