Vorträge (presentations and papers)

Vorträge und Workshops (Auswahl)

22.11.2017 „Verwertungsgesellschaften und Musik – Geschichte, Herausforderungen, neue Wege.“ Moderation des Workshops des Alexander von Humboldt Instituts für Internet und Gesellschaft und Haus der Kulturen der Welt, Berlin.
14.11.2017 „Environment, Sound, Performance, Tanz? Musikerleben in der Rockdiscothek“. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Aktuelle Perspektiven zur Klangforschung, Institut für Musikwissenschaft, TU Dresden.
21.10.2017 „The social role of rock music in East- and Westgermany and its aftermath“. Vortrag auf dem 5th World Congress for Hallyu, Seoul, Südkorea.
28.06.2017 „Chronotopic music analysis: Reconstructing the interplay of musical experience, musical form and sociality“. Votrag auf der Tagung Popular Music Studies Today, 19th-biennial-iaspm-conference, 26. bis 30. Juni 2017, Kassel.
17.03.2017 „Varianten der Wiederholung. Musik und ihre Nutzung in der Musikgeschichte“. Vortrag, 10. Internationales Minimal Music Festival, 17. bis 19. März 2017, Kassel.
25.01.2017 „Chronotopische Musikanalyse der Rockdiskothek: ein musiktheoretischer und empirischer Zugang zu Musik-Erleben und musikalischer Form“. Vortrag in der Reihe Research Roundtable, Kunstuniversität Graz, Institut für Jazz-Forschung.
24.10.2016 „Populäre Musik als Medium des gesellschaftlichen Wandels“. Vortrag beim sächsischen Institut für Volkskunde, Dresden.
14.10.2016 (mit Dominik Schrage) „Popmusikalische Chronotopoi und Epochenbildung“. Vortrag bei der Tagung A?sthetische Eigenzeiten. Zeit und Darstellung in der polychronen Moderne an der Friedrich-Schiller-Universita?t Jena, 13. bis 15. Oktober 2016.
15.09.2016 „Artrepreneure? Musiker*innen und Selbstmanagement. Theoretische Konzepte, Erkenntnisse aus der Empirie und ein Vergleich mit den 1990er Jahren“. Vortrag beim Summer Institute Media, Culture and Economic Developments for Musicpreneurs der Gesellschaft fu?r Musikwirtschafts- und Musikkulturforschung (GMMSI). 14. bis 20. September 2016, Porto, Portugal
14.09.2016 „Chronotopische Musikanalyse als Zugang zu musikalischem Erleben und musikalischer Form“. Vortrag bei der Fachgruppe Soziologie und Sozialgeschichte der Musik im Rahmen der Jahrestagung der Gesellschaft fu?r Musikforschung, 12. bis 16. September 2016, Mainz.
24.06.2016 „Eigenzeiten und Rhythmisierungen“. Vortrag auf dem Workshop Zeitordnungen/Zeitbegriffe des SPP 1688 „A?sthetische Eigenzeiten. Zeit und Darstellung in der polychronen Moderne“ an der Leibniz Universita?t Hannover, 24. bis 25. Juni 2016.
28.05.2016 (mit Anne-Kathrin Hoklas) „Aufbruch im Nirgendwo. Ästhetische und soziale Eigenzeiten in der westdeutschen ›progressiven Landdiskothek‹ der 1970er Jahre“. Vortrag auf der Tagung Zeiten des Aufbruchs: Der lange Sommer popula?rer Musikkulturen und der gesellschaftliche Wandel 1965–1985, TU Dresden, 26.bis 28. Mai 2016.
26.05.2016 (mit Dominik Schrage) „Zeiten des Aufbruchs. Popmusik und gesellschaftlicher Wandel seit den 1960er Jahren“. Vortrag auf der Tagung Zeiten des Aufbruchs: Der lange Sommer popula?rer Musikkulturen und der gesellschaftliche Wandel 1965–1985, TU Dresden, 26.bis 28. Mai 2016.
27.11.2015 „Feldzugänge und Kartierungen zu vergangenen popmusikalischen Tätigkeiten in der Provinz“, Vortrag bei der Tagung (Über)Leben in der Provinz am Fachbereich angewandte Humanwissenschaften der Hochschule Magdeburg-Stendal.
21.11.2015 „Progressive Landdiskotheken und die Entstehung einer neuen Musikkultur in der norddeutschen Provinz in den 1970er Jahren“, Vortrag bei der Tagung Aneignungsformen populärer Musik. 26. Arbeitstagung der Gesellschaft für Popularmusikforschung e.V. am Institut für Musik und ihre Vermittlung der TU Carola Wilhelmina zu Braunschweig.
30.09.2015 „Sharing – what else? Self-management, free music distribution and copyright“, Vortrag bei der Tagung Vienna Music Business Research Days: Financing Music in the Digital Age am Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft, Universität für Musik und darstellende Kunst, Wien.
09.09.2015 „Vom pragmatischen Umgang unabha?ngiger Musiker mit dem Urheberrecht“, Vortrag bei der Tagung Versprechungen des Rechts. Dritter Kongress der deutschsprachigen Rechtssoziologie-Vereinigungen am Institut für interdisziplinäre Rechtsforschung, Humboldt-Universität zu Berlin.
03.07.2015 „»Time has come today«. Special time patterns of pop-musical chronotopes and their impact on the temporal differentiation of life worlds since the 1960s“, Vortrag bei der Tagung Back to the Future: Popular Music and Time. 18th biennial iaspm conference an der State University of Campinas, Brasilien.
02.05.2015 „Musik und Urheberrecht – eine politische Beziehung?“, Workshop beim Treffen des Arbeitskreis Musik in der Friedrich-Ebert-Stiftung, Kassel.
24.04.2015 „»walking in the rain«. disappointment and the turning point form ‚progressive‘ to ’negative‘ music“, Vortrag bei der Tagung Dark Sound: Destructive Pop 2015 an der Academy of Music and Theatre Art, Falmouth, England.
25.03.2015 „Popmusikalische Eigenzeiten und alternative Zeitkonzepte“, Vortrag auf der Tagung Thinking Together – The Politics Of Time des Festivals Maerzmusik. Festival für Zeitfragen, Berlin.
07.03.2015 „Teilen – und dann? Der Zusammenhang von Erfolgsniveau, Monetarisierung und Handhabung von Urheberrechtsfragen bei unabha?ngigen Musikern unter besonderer Beru?cksichtigung von Creative Commons Lizenzen“, Vortrag bei der Tagung Fachgruppentreffen Systematische Musikwissenschaft in der Gesellschaft für Musikforschung am Institut für Musik, Universität Osnabrück.
05.02.2015 „Das Konzept des Chronotopos bei Bachtin und Anderen“, Vortrag bei der Tagung Zeiten der Form, Formen der Zeit, Deutsches Seminar, Leibniz Universität Hannover.
14.11.2014 „Vom pragmatischen Umgang unabha?ngiger Musiker mit dem Urheberrecht“, Vortrag bei der Tagung Die Produktivität von Musikkulturen. 14. und 15. November 2014, Universität Kassel.
02.10.2014 „Teilen – und dann? Der Zusammenhang von Erfolgsniveau, Monetarisierung und Handhabung von Urheberrechtsfragen bei unabha?ngigen Musikern unter besonderer Beru?cksichtigung von Creative Commons Lizenzen“, Vortrag bei der Tagung The Languages Of Popular Music. Communicating Regional Musics in a Globalized World am Institut für Musik der Universität Osnabrück.
20.06.2014 (mit Lena Respondek) „»Wenn Du das oft genug erlebt hast, dann arbeitest Du gezielt darauf hin, weil es so unheimlich schön ist.« Implizites Wissen und die Organisation musikalischen Erlebens“, Vortrag bei der Tagung Auditive Wissenskulturen – Das Wissen klanglicher Praxis am Zentrum für Systematische Musikwissenschaft der Karl-Franzens-Universität Graz.
22.05.2014 „Sun Ra und die Verkörperung des Weltalls“, Laudatio anlässlich des 100. Geburtstags von Sun Ra im Big Buttinsky, Osnabrück.