Publikationen

a. Arbeiten in Publikationsorganen mit einer wissenschaftlichen Qualitätssicherung; Buch- und Zeitschriftenbeiträge

(Open access Publikationen mit download links)

b. andere Veröffentlichungen

Schwetter, Holger: „Progressiv übers Land. Landdiskotheken in den 1970er und 1980er Jahren“. Herausgegeben von Deutscher Musikrat. Musikforum 2 (2015): 38–39.

Schwetter, Holger: „Die Bedeutung der Repetition in der Musik. Dargestellt an ausgewählten Beispielen“. Magisterarbeit. Universität Osnabrück, 2010.

c. in Vorbereitung 2018

  • „Progressive Rockmusik als Tanzmusik. Chronotopische Musikanalyse als Zugang zu Musik-Erleben und musikalischer Form“ In Zuständigkeiten der Musiksoziologie, herausgegeben von Wolfgang Fuhrmann, Berlin: Springer.
  • (mit Dominik Schrage) „Time has come Today“. Zum Epochenbewusstsein in der Rockmusik 1960er bis 1980er Jahre. in: H. Hühn, S. Schneider & R. Wegner (Hg.), Eigen-Zeiten der Moderne. Regime, Logiken, Strukturen, Hannover: Wehrhahn Verlag.

d. Herausgeberschaften

  • Hg. (mit Dominik Schrage) der Reihe Auditive Vergesellschaftungen, Wiesbaden, Springer VS ab 2017.
  • Hg. (mit Dennis Mathei und Hendrik Neubauer) Die Produktivität von Musikkulturen, Berlin: Springer 2018.
  • Hg. (mit Dominik Schrage und Anne-Kathrin Hoklas) Zeiten des Aufbruchs? Popula?re Musik als Medium des gesellschaftlichen Wandels seit den 1960er Jahren, Wiesbaden: Springer VS 2018.