Bits + Pieces Radiocast Folge 1: Gender in Rock- und Popsongs (Musik und Gender, Teil 1)

Bits + Pieces ist mein neuer Radiocast zu Popmusik und Gesellschaft. Irgendwo zwischen Popmusikforschung, Musikwissenschaft und Kritik. In der heutigen Episode geht es um Gender in Rock- und Popssongs und um Musiker*innen auf ihrem langen Weg in die Rockmusik. Sie schreiben darüber in Autobiographien und Fan-Literatur, und man hört es in der Musik. Um das deutlich zu machen, mache ich in dieser Episode ein formales Experiment: Die Lieder werden zu Paaren zusammengestellt und hintereinander gespielt, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen ihnen besonders gut hörbar zu machen.

Liste der gespielten Lieder:

  1. Jace Everett – Bad Things
  2. Honeyhoney – Thin Line
  3. James Brown „It´s a man´s man´s man´s world“
  4. Joan Jett and the Blackhearts „I love Rock´n Roll“
  5. Nicole – Ein bißchen Frieden
  6. Gunter Gabriel – Hey Boß, ich brauch mehr Geld
  7. Patti Smith – Birdland
  8. Viv Albertine – Confessions of a Milf
  9. Alien Sex Fiend – I walk the Line
  10. Diamanda Galas – Double Barrel Prayer
  11. Yoko Ono – Mindweaver
  12. Hole – Violet
  13. Lisa Germano – Happiness
  14. Gudrun Gut – Musik

Dieser Beitrag wurde unter nicht zugeordnet, podcast, radiocast abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.