wie apple sich die Gerätenutzung vorstellt

Ich habe einen neuen iMac ausgepackt. Unter Installieren steht im Handbuch „Alles Mac“ als Schritt 2 (nach Stromkabel anschließen) „Schließen Sie ein … Ethernetkabel … an, um …. auf das Internet … zuzugreifen“ – vor Schritt 3, Anschluß von Tastatur und Maus. Dann auf Seite 17 kommt der Hammer: „Schalten Sie Ihren iMac aus, wenn Sie ihn für einen längeren Zeitraum (mehrere Tage lang) nicht benötigen.“

Preisfrage: Geht apple davon aus daß jeder Kunde ein Tauschbörsennutzer ist oder daß er 24 Std. am Tag vor dem Rechner sitzt oder sollen wir einfach möglichst viel Strom verbrauchen?

apple will den Rechner im Ruhezustand sehen. Wieviel Strom verbraucht er dann? Mein powerbook im Ruhezustand am akku ist nach einer Nacht halb am Ende, verglichen mit 1,5 Std. im laufenden Betrieb. Das ist doch wohl zuviel für ein Gerät, daß grad nicht gebraucht wird.

Dieser Beitrag wurde unter Computer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.